Mobil³ - Die Messe für Auto, Motorrad und Fahrrad in der Messe Chemnitz
mobil³
Presseinformationen

Neue Messe „MOBIL3“ findet im März erstmals statt

15. Februar 2018

Neues Konzept verknüpft die Themen Auto, Motorrad und Fahrrad

Chemnitz bekommt eine neue Messe: Aus dem „Autosalon Chemnitz“ und der „Fahr Rad Chemnitz“ wird „MOBIL3“ – die neue Mobilitätsmesse für Sachsen.
 
„Wir sind zu Recht stolz darauf, dass wir die einzige Automesse in Sachsen organisieren. Dennoch müssen auch wir uns immer wieder etwas Neues einfallen lassen, damit die Messe für Besucher und Aussteller attraktiv bleibt“, sagt Dr. Ralf Schulze, Geschäftsführer der C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH. Aus diesem Grund habe man dem Ausstellerbeirat des Autosalons Chemnitz im Januar vorgeschlagen, den „Autosalon Chemnitz“ mit der „Fahr Rad Chemnitz“ zu verbinden. Letztere Messe fand bisher im Wasserschloss Klaffenbach statt. „Dieser Vorschlag stieß bei allen Beteiligten sofort auf offene Ohren. Außerdem haben uns die Aussteller damit beauftragt, bereits in diesem Jahr die Themen Auto, Fahrrad und Motorrad unter dem neuen Namen „Mobilhochdrei“ zu verbinden. Das ist für unser Team eine große Herausforderung, die wir aber gern annehmen“, so Dr. Ralf Schulze.
 
Das neue Konzept sieht vor, dass sich die Aussteller aus den Bereichen Auto und Motorrad vom 16. bis 18. März jeweils von 10 bis 18 Uhr mit ihren Angeboten in Halle 1 präsentieren. „Wir freuen uns, dass erneut viele großen Automarken vertreten sind, bei den Motorrädern haben wir für interessierte Aussteller aber noch Standflächen“, so der C3-Geschäftsführer. Am 17. und 18. März öffnet dann zusätzlich die „Radmesse Chemnitz“ ihre Türen in Halle 2. „Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das Thema Fahrrad gerade richtig boomt. Doch genau so wie die Autofahrer blicken auch die Fahrradfahrer in Sachen Mobilität gern über den eigenen Tellerrand. Ihnen in Chemnitz eine Mobilitätsmesse anzubieten, finde ich da nur konsequent“, sagt Sven Hertwig. Der Inhaber des Chemnitzer Unternehmens exclusiv events hat bisher die „Fahr Rad“ im Wasserschloss Klaffenbach organisiert und ist selbst leidenschaftlicher Rennradfahrer. Zur neuen Radmesse werden die Aussteller die neuesten Modelle für jedes Bedürfnis (unter anderem E-Bikes, Cityräder, Mountainbikes, Rennräder, Crossräder, Kinderfahrräder) und jedes Alter mitbringen. Das Beste aber: Auf einem Parcours rund um die Halle 2 können die Räder auch gleich getestet werden.

Über die Messe: In Halle 1 präsentieren sich die Aussteller aus den Bereichen Auto und Motorrad vom 16. bis 18. März jeweils von 10 bis 18 Uhr. Die „Radmesse Chemnitz“ kann am 17. und 18. März ebenfalls von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Das Ticket zur „MOBIL3“ kostet am Freitag 5,50 Euro. Am Samstag und Sonntag kostet der Eintritt 7 Euro (ermäßigt: 5,50 Euro), die Familienkarte (2 Erwachsene + eigene Kinder bis 14 Jahre) gibt es für 16 Euro. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

Pressekontakt:
Agentur Graf Text
Christian Wobst
Tel.: +49 3722 4088687 oder Mobil: +49 171 289 8247
E-Mail: c.wobst@graf-text.de